Verabschiedung von Alex Arnold und Dominik Schildknecht

Der Präsident der Piratenpartei SG AR AI, Alex Arnold, tritt per nächster Versammlung am 30. April aus dem Vorstand zurück und wird seine politische Zukunft bei der CVP neu gestalten. Die Mitglieder und der Vorstand der Piratenpartei SG AR AI bedauern seinen Entscheid, hoffen aber, dass er trotzdem seine Piratenseele behält und insbesondere bei Themen wie Datenschutz, Transparenz des Staatwesens und den Bürgerrechten die CVP auf einen piratigen Kurs bringt.

Zeitgleich tritt auch der Vizepräsident, Dominik Schildknecht, aus beruflichen Gründen von seinem Amt zurück, bleibt aber als aktiver Pirat erhalten. Die Piratenpartei SG AR AI wünscht den beiden Gründungsmitgliedern und massgeblich am Aufbau der Sektion SG AR AI Beteiligten für ihre Zukunft viel Erfolg und stets interessante Fahrwasser unter dem Kiel.

Die Nachfolge für die beiden zurückgetretenen Vorstandsmitglieder ist derzeit noch offen und wird an der nächsten Versammlung der Piratenpartei SG AR AI angegangen.

Die Piratenpartei SG AR AI wird weiterhin die Themen des digitalen Zeitalters wie Datenschutz, Transparenz  des Staatswesens, Bürgerrechte und neue Formen der politischen Partizipation in der Ostschweiz vertreten und hofft dabei zukünftig auf die tatkräftige Schützenhilfe der CVP.


Weitere Informationen

Aktuell auf Twitter

Follow Me on Twitter

Powered by Twitter Tools