Reto Schneider

Ein Pirat halt.

Wir kandidieren im Herbst für die Stadtparlamente in St. Gallen und Gossau. Unser Präsident, Alex Arnold, stellt sich im Eichberg sogar als Gemeindepräsident zur Wahl. Für Infos zu den Kandidaten, dem Parteiprogramm und unseren Zielen bist du hier an der richtigen Adresse.

 

Sehr interessiert habe ich das Interview «Wir haben nichts gegen YouTube» gelesen. Das Interview an sich ist gelungen und postulierten Forderungen seitens Christoph Trummer zumeist vernünftig. Da ich das Thema aber noch gerne aus einer etwas anderen Perspektive beleuchten sehe, habe ich mich dazu durchgerungen, folgenden Leserbrief ans Tagblatt zu schicken: Zeiten ändern sich «Wo im Internet mit multimedialen Inhalten Geld verdient wird, muss dieses auch fair mit den Urhebern geteilt werden.» ...
Weiterlesen

 

Im Rahmen des Sparpakets I beschloss der Regierungsrat des Kantons St. Gallen die Ergänzungsleistungen im Bereich der persönlichen Auslagen zu kürzen. Eine Massnahme, die die Betroffenen empfindlich getroffen und an der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben behindert hätte. Die Piratenpartei Schweiz steht in ihrem Kern für ein selbstbestimmtes, freiheitliches Leben jeder Bürgerin und jeden Bürgers, weshalb es die Sektion St. Gallen und beide Appenzell es als selbstverständlich erachtete, das R...
Weiterlesen

 

11. Juni 2012: Die «Piratenpartei St.Gallen und beide Appenzell» hat am Montag, 11. Juni 2012, im Restaurant Dufour in St.Gallen ihre Kandidaten für die Wahlen im kommenden Herbst nominiert. Neben den Stadparlamenten in St.Gallen und Gossau möchte die Partei mit Alex Arnold auch das Gemeindepräsidium im Eichberg erobern. Noch vor dem ersten Geburtstag der im November 2011 gegründeten «Piratenpartei St.Gallen und beide Appenzell» steigt die Partei nach den Kantonsratswahlen bereits in den zweiten...
Weiterlesen

 

Wie seit Langem angekündigt, fand dieses Wochenende der erste Kongress statt. Auf dem Programm stand am Samstag die Piratenversammlung, am Sonntag gab es zahlreiche Vorträge und Workshops. Unsere Sektion wurde durch den kompletten Vorstand sowie weitere fünf Mitglieder vertreten. Für all diejenigen, welche nicht anwesend sein konnten, hier eine kurze Zusammenfassung. Samstag Trotz einer Stunde Verspätung schaffte es die Versammlung, das komplette Programm bis um kurz nach 17 Uhr abzuarbeiten. ...
Weiterlesen

 

Ahoi Piraten Die Piratenpartei St. Gallen und beider Appenzell lädt zur ausserordentlichen Piratenversammlung am Montag, 11. Juni 2012 19:00 Uhr. An dieser Versammlung sollen die Kandidaten und allfälligen Listenpositionen für die kommunalen Wahlen vom 23. September 2012 bestimmt werden. Alle die sich eine Kandidatur vorstellen können oder auch noch unschlüssig sind, nehmen bitte auch am kommenden Stammtisch vom kommenden Dienstag, 29. Mai 2012 teil. Dort wollen wir allfällige Fragen kl...
Weiterlesen

 

Wir, die Kandidaten der Piratenpartei St.Gallen und beide Appenzell, bedanken uns ganz herzlich bei allen, die uns, in welcher Form auch immer, unterstützt haben. Da sind wir nun also, vier intensive Monate nach der Gründung: Bei je 1.3 Prozent in unseren beiden Wahlkreisen St.Gallen und Wil . Für einen Sitz reicht dies nicht, enttäuscht sind wir aber ganz und gar nicht - im Gegenteil. In der Stadt St.Gallen erreichten wir gute 1.5%, was für die Stadtparlamentswahlen im Herbst eine vielverspr...
Weiterlesen

 

Die «Piratenpartei St.Gallen und beide Appenzell» verfehlt den Einzug ins Kantonsparlament mit je 1.3% Stimmenanteil in den Wahlkreisen St.Gallen und Wil. Der Entschlossenheit der jungen Partei tut dies aber keinen Abbruch - die Wahlen auf Gemeindeebene im Herbst 2012 sind bereits ins Auge gefasst. Kaum gegründet legte sich die «Piratenpartei St.Gallen und beide Appenzell» schon stark ins Zeug und trat in den Wahlkreisen Wil und St.Gallen mit drei, respektive sieben Piraten zu den Kantonsrats...
Weiterlesen

 

...auf das Resultat. Kaum gegründet legten wir uns stark ins Zeug und trat in den Wahlkreisen Wil und St.Gallen mit drei, respektive sieben Piraten zu den Kantonsratswahlen 2012 an. Hochmotiviert, aber mit nahezu keiner politischen Erfahrung und sehr begrenzten finanziellen Mitteln bestritten wir den Wahlkampf mit regelmässigen Standaktionen in der Stadt St.Gallen, Weggli-Verteilete und Plakaten im Wahlkreis Wil. Der Einzug ins Parlament wäre natürlich unser Wunschziel - wir sind uns aller...
Weiterlesen

 

Auch diesen Mittwoch werden wir wieder einen Wahlkampfstand in der Stadt St.Gallen betreiben. Diesmal kamen wir den Bärenplatz zugewiesen, aus unserer Sicht ein Spitzenplatz. Leider aber sind wir etwas knapp besetzt, spontane Helfer wären da natürlich gerne gesehen. ;) Anwesende: Andreas Eigenmann: abwesend Tek Berhe: abwesend Reto Schneider: 15 - 18 Uhr Jürg Grau: abwesend Alex Arnold: 17 - 18 Uhr Marcel Baur: 16:15 - 18 Uhr Ronny Spitzli: abwesend Dominik Schildknecht: abw...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Aktuell auf Twitter

Follow Me on Twitter

Powered by Tools for Twitter